Instant Cut ist

...eine quirlige Mixtur aus Fun-Punk 'n' Roll


INSTANT CUT das sind zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug und ein abwechslungreiches Programm. Schon der Leadgesang ist zwischen dem Gitarristen Chris und der Bassistin Britta aufgeteilt; Die jeweils ihre geschriebenen Songs auch selbst präsenteren - und jeder feiert seinen eigenen Stil. Langeweile? Fehlanzeige! An der zweiten Gitarre sorgt Pat mit seinem virtuosen Spiel für den runden Sound; Am Schlagzeug rockt Gerhard und zusammen präsentiert INSTANT CUT einen melodischen, abwechslungsreichen und abgedrehten Punkrock irgendwo zwischen Clash, New Model Army und Devo, also durchaus 80ies ;-)

 

Wir machen Party, und alle sind eingeladen mitzufeiern!

 

Gegründet im letzten Jahrhundert - so um 1990 - spielte INSTANT CUT in wechselnden Besetzungen bis sich dann 1993 die Stammbelegschaft herauskristallisierte. Erfolgreiche Auftritte in ganz Bayern und Baden Württemberg, sowie eine Veröffentlichung auf dem "Munich Goes Pop" Sampler 1994, machte die Band zu einer festen Größe in der Münchner Musikszene. Mit dem Umzug der damaligen Sängerin nach London löste sich diese erfolgreiche Formation 1995 auf - um 2013 wieder zusammenzufinden.

Chris -  Gitarre, Gesang
Chris startete seine musikalische Karriere in der Münchner Punk-Metal Formation M.A.D., später mit Pit und Gerhard erstmals zusammen bei Maggies Farm.

Weitere Band: Trappentroi.

Britta - Bass, Gesang

Ersten Erfahrungen mit 17 Jahren in der ältesten Punkband Deutschlands The Lennons.

Danach Schlagzeugerin bei NewWave Formation Magi Razzo. 

Dann wieder Bassistin bei ihrer selbst gegründeten Band Mata Hari, die als B-52s von Baden Württemberg gehandelt wurden und schließlich als Keyboarderin bei der Karlsruher Wave Fusion Gruppe White Sands.

Pat - Gitarre, Gesang

Pat bringt viel Live- und Studio-Erfahrung mit, unter anderem bei

Hangdog/Hardheavyrotz 1983-1988, Sign of Victory/Metal 1986, Durango 95 bzw. Durangos 1988-1991, Trink Zehn 1991-1992, Organized Noise 1992, Blockheads 1992-1995, Beaver Patrol bzw. Sudden Urge 1993-1995, Plock! 1995-2008,  Collision Course 2008, Synapsen 2008-2011, Riksha Ride 2011-2014, Jelly Brains 2012-2016, Alternativlös seit 2014, Die Dorks (Gastgigs) seit 2015

Gerhard - Schlagzeug

Erste musikalische Schritte führten ihn zu diversen Rock- und Funkbands in und um München. Später mit Chris erstmals zusammen bei Maggies Farm

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Instant Cut 2019